Keramik Zmorge

Grundlagen & offenes Töpfern

Der plastische Ton lädt zum Experimentieren mit Form und Farbe ein. Entdecken Sie die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten für das Entwerfen und Herstellen von Gefässen und Objekten. Sie lernen gestalterische Grund- und Aufbautechniken und den Umgang mit Glasuren und Engoben kennen.

Inhalt:
Tauche während zwei Stunden am Morgen in die Welt der Keramik ein. Du hast die Möglichkeit im Kurs die Grundlagen des Töpferns kennen zu lernen oder frei an deinen eigenen Ideen zu werkeln. Verpasste Kurstage können im OKW nachgeholt werden.

Er bietet AnfängerInnen eine kurze aber profunde Einführung ins Thema. Es geht vor allem darum, ein Grundwissen über das Material und seine Bearbeitungsmöglichkeiten zu erwerben und über das Herstellen erster Werke diverse Techniken anzuwenden.

Lernziele
Einführung in verschiedene Aufbautechniken (z. B. Wulst- und Plattentechnik, Über- und Einformen)
Materialkunde: Tonsorten und Tonaufbereitung, Brenntemperaturen
Grundlagen zu Formgebung und Oberflächengestaltung,
Umgang mit Glasuren und Engoben
Herstellung einfacher Gebrauchs- und Objektkeramik Offenes Atelier für eigene Projekte


Keramik Zmorge – Grundlagen & offenes Töpfern: 1/2019

4x am Donnerstag von 09:00 bis 11:00 h
2.5 / 9.5 / 16.5 / 23.5.2019
Kosten: SFr. 295.- 
exkl. Material- und Brennkosten

Kursleitung: Martina Portmann
Anmeldung bei Fränzi oder 079 640 23 02

Flyer zum downloaden

Keramik Zmorge – Grundlagen & offenes Töpfern: 2/2019

4x am Donnerstag von 09:00 bis 11:00 h
6.6. / 13.6. / 20.6 / 27.6.2019
Kosten: SFr. 295.- 
exkl. Material- und Brennkosten

Kursleitung: Martina Portmann
Anmeldung bei Fränzi oder 079 640 23 02

Flyer zum downloaden