Porzellan und Paperclay

   

Porzellan ist eine der schwierigsten zu verarbeitenden Tonmasse, Paperclay eine der einfachsten. Paperclay kann man aus verschiedensten Tonsorten herstellen, es bedeutet einfach, dass der Masse Papierfasern zugesetzt sind. Paperclay hat im Gegensatz zum „normalen“ Ton außergewöhnliche Eigenschaften: Daraus geformte Gegenstände lassen sich in fast allen Trockenstadien noch bearbeiten oder sogar ganz neu an den geformten Gegenstand ansetzen. Porzellan wird beim Hochbrand transluszent, wenn es hauchdünn verarbeitet wurde.

Wir bieten eine Reihe von Kursen an, in denen mit den beiden Materialien gearbeitet und experimentiert wird.

 

Lichterkette aus Porzellan

Lichtobjekte

Porzellan Paperclay filigran

Porzellan giessen & Gipsformen herstellen

Porzellan schnitzen