Sonntagstöpfern

Jeden ersten Sonntag so ungefähr alle zwei Monate findet bei uns von 10 bis 13 Uhr das Sonntagstöpfern statt.

Wir bieten thematische Einführungen passend zur jeweiligen Saison oder Sie arbeiten frei nach Ihren Wünschen. Gemeinsam mit Ihrer Familie, Freunden, den Nachbarn oder auch ganz alleine für sich selbst können Sie einen gestalterischen Sonntagmorgen erleben. Zwischendurch gönnen wir uns einen Kaffee, einen Tee oder ein Gonfibrot.

Anmeldungen an Catherine Stillhart  oder unter 079 324 29 47.
Preise je nach Teamkonstellation siehe ganz unten:

 

Sonntagstöpfern im 2019

 

1.9.2019: Herbstteller und Blattschalen

Jetzt falled d’Blättli wieder, de Summer isch verbi… Es herbstet und damit kommt die Gelegenheit, die farbigen Blätter die durch die Luft fliegen, einzufangen und im Ton zu verewigen.

Anfänglich wallen wir aus Ton Platten aus, und drücken die Blätter vorsichtig hinein und dann gut an. Rundherum ausschneiden, den Rand versäubern, den Stiel ev. verstärken, in Form legen, dass sich kleine Schalen oder Teller ergeben. Mit den verschiedenfarbigen Eisenoxiden und Kupferkarbonat bringen wir herbstliche Farbtöne auf die Blätter. Die im Wasser aufgelösten Metalloxide hängen in den Vertiefungen fest und geben die speziellen Effekte. Ein schönes Ergebnis ist garantiert.

6.10.2019: Windlichter aus Ton

1.12.2019: Last Minute Weihnachtsgeschenke

5.1.2020: Schalen in der Ausspartechnik

1.3.2020: Frühblüher: Blumentöpfe für die ersten Frühlingsboten

Im März bemalen wir Blumentöpfe in allen Grössen und Formen. Mit Glasuren experimentieren wir in den verschiedensten Techniken: Sie können giessen, streichen, stempeln, mit Klebeband oder Wachs aussparen. Es entstehen die schönsten Behälter für Ihre Frühblüher.

 

Kosten:

Erwachsene einzeln: SFr. 96.-
Kinder einzeln/alleine: 54.-
1 Erwachsene und 1 Kind: SFr. 125.-
1 Erwachsene und 2 Kinder: SFr. 150.-
2 Erwachsene und 1 Kind: SFr. 200.-
2 Erwachsene und ab 2 Kinder: SFr. 210.-
jedes weitere Kind gratis…
2 Erwachsene: Sfr. 180.-

Exkl. Material- und Brennkosten!

Je nach Gebrauchszweck können Sie die hergestellten Werke im offenen KeramikWerk nachträglich glasieren oder sie von uns zu einem Mehrpreis fertigstellen lassen. Durch das Glasieren werden die Werke gebrauchtsfertig. Abholen der Werke ca. 2 Wochen nach dem Anlass.


Bitte beachten Sie die AGB’s des KeramikWerks. Mit Ihrer Kursanmeldung resp. bei Nutzung des Offenen KeramikWerks willigen Sie in diese ein.
AGB’s KeramikWerk<